hcv

’strange maps‘. – Eine BlogEmpfehlung

Ich liebe Karten. Hab sie immer schon geliebt. Konnte von klein auf in Atlanten versinken und stundenlang Karten studieren/lesen.

Visualisierung von Räumen und Wirklichkeiten
Die erste großartige Entdeckung dann in der AHS, gleich erste Klasse: historischer Weltatlas, Karten zu Geschichte. Ein Traum. Ein Traum und herrlich, um etwas in unbekannten Phantasie gestrickten Weltgegenden herum zu träumen. (So wie später in Tolkins Welten und Karten.)
Später die Entdeckung, dass ich Karten liebe, weil … trara … weil ich sie lesen kann. Karten sind nichts anderes als eine Sprache, ein Symbolsystem. Eines, dass mir immer schon gelegen hat.
Partituren kann ich zur Not auch noch lesen und war damit der Einzige in meiner Klasse. Anderes geht umgekehrt mir nicht ein, während andere in offenen Büchern lesen. Vor allem diese Bilder mit Hebeln und Zahnrädern bei Intelligenztests. (Ich erinnere mich an die Musterung.) Katastrophe!

Anyway, könnte noch mehr erzählen. Z.B. ‚als ich dann die Bildstatistik entdeckte‚ und die historischen Karten im WWW, wissenschaftshistorische Forschungsarbeiten über historische Karten und alternative Kartensysteme, die Frage der Visualisierbarkeit von … whatever … sozialen Fakten und Zusammenhängen, …

Der eigentliche Anlass für diesen Eintrag hier, dabei handelt es sich um einen meiner LieblingsBlogs. Strange Maps.

Und heute hab‘ ich wieder einmal eine geniale Karte auf strange maps gefunden. Die Visualisierung des Verhältnisse Ärzte zu Bevölkerung auf der ganzen Welt (außer Österreich).

Daher jetzt dieser Eintrag. Nicht nur wegen dieser Karte sondern allgemein … da gibt’s noch so viel mehr.
Empfehlung: Strange Maps!!!

Mit offenen Karten
Thematisch passen und freilich nicht zu vergessen, die Arte-Sendung mit offenen Karten von Jean-Christophe Victor. Die Sendung kann mensch alle(?) über youtube konsumieren.

Diese Empfehlung ist allerdings nicht originär von mir. Gefunden bei Helge. Merci.

UPDATE
Keine 10 Std. nachdem dieser Beitrag zu strange maps freigeschalten ist, was passiert da? Eine weitere Karte flattert via rss-feed über strange maps in meinen bloglines-account. Und um was für eine Karte handelt es sich? Die Umrisse sind unmissverständlich. Österreich!

Strange Maps verweist wiederum auf den Blog Baba’s Projects, von wo die Karte stammt.

Kommentar verfassen