hcv

Chomsky, Agitation und austriarkischer Dumpfbacken-Journalismus

Noam Chomsky begeht heute seinen 80ten Geburtstag; geboren am 7. Dezember 1928.

Dazu bringt ORF.On folgendes auf seiner Titelseite:

Für den Artikel, Klick auf das Bild

Der folgende, freilich anonyme Artikel schwingt sich zum moralischen Urteil über den Agitator“ (WIkipedia) auf:

Bis zuletzt hat Chomsky auch nicht aufgehört, seine Kampfschriften verfassen. [..] Schwarz-Weiß-Malerei würde er betreiben, vielfach Plattitüden bis hin zu Verschwörungstheorien verbreiten. Und wirklich neu und überraschend seien mittlerweile die wenigsten seiner Argumente. [..] Seine weiße Weste als moralische Instanz hatte damals einige Flecken abbekommen.

Ja, das ist halt das Standard-Niveau unseres ORF-Journalismus (ha, wie doppelsinnig „Standard-Niveau“! 😈 ). So gesehen könnte der Eintrag auch lauten ORF-Niveau vs. SRG-Niveau; siehe dann unten.

Agitation ist das Geschäft des Mediensystems
Der Dumpfbackenjournaille ließe sich ja leicht der Spiegel vorhalten.  Wie konsistent ist es denn, einem anerkannten Kritiker, der in Büchern und Zeitschriften publiziert Agitation zu unterstellen, wenn die Massenmedien selbst zu den Kriegen – think z.B. Irak – und Krisen – think z.B. Finanzsystem – aufrufen.

Allerdings müsste mensch dazu dem Realsystem ‚Journalismus‘ ja das Bestreben um konsistente Argumentation bzw. Berichterstattung unterstellen.
Was wohl nichts anderes als naiver Blödsinn wäre.

Jean Ziegler zu Chomsky
Stattdessen hier der Hinweis – thanks to ugugu – auf ein Tondokument. Ebenfalls aus Anlass zu Chomskys Achtziger, ein Interview von Patrik Tschudin mit Jean Ziegler zu Chomsky.
(Ein Interview übrigens – auch – eines Journalisten, auch eines öffentlich-rechtlichen Massenmediums.)

Link zum BlogEintrag mit mp3.

Und da schließen sich ja manche Kreise. Chomsky der Kritiker des Mediensystems, der empirische Analyst der Mediensystemlogik. Die Mediensystemlogik, die Dumpfbacken braucht und Dumpfbacken produziert.

Btw, hat dieser ORF, oder irgendjemand in diesem ORF, eigentlich schon einmal HC Strache als Agitator bezeichnet? Oder Haider? Oder Berni ‚der erhobene Zeigefinger der Nation‘ Felderer? Oder Rupert Murdoch? oder …

Kommentar verfassen