hcv

Gegenüberstellung #unsereuni – Gio Hahn

Nun, nicht dass das jetzt noch allzu relevant erscheint, aber die Forderungen und Wünsche der BesetzerInnen des Audimax und das Programm von ‚lame duck‚ Wissenschaftsminister Hahn scheinen mir nicht unüberbrückbar weit auseinander zu liegen.

Ein Vergleich der Programme
Hier zuerst der Forderungskatalog der BesetzerInnen von #unsereuni, wie er am Freitag, dem 30. November 2009 mit diesem Stand der Forderungen zuletzt beschlossen wurde; basisdemokratisch durch das Plenum des Audimax:

Und hier im Vergleich die Positionen und Vorstellungen des scheidenden, für die Universitäten eigentlich irgendwie zuständig gewesen sein hätte sollenden Ministers:

httpv://www.youtube.com/watch?v=4KfbbBXdJy4

Also wie gesagt, es ist Makulatur, jetzt da der Gio, wie ihn seine ihn liebenden WienerInnen nennen, in die Verbannung geschickt wird. Aber noch einmal, so unüberbrückbar erscheinen mir die Differenzen gar nicht.

Im Übrigen bin ich immer noch der Meinung, dass #unsereuni einen Dreiervorschlag für die Nachbesetzung des Dreitagebartstrohmanns ausarbeiten sollte.

Kommentar verfassen