hcv

Budget kills”

… womit wohl der gerade im sachzwänglichen Durchwinken befindliche Budgetplan der Bundesregierung gemeint ist und nicht das .. *hust* ((ich tu mir mit dem dämlichen Namen ziemlich schwer, sry)) … “Zukunftsbudget” von .at.

Zehntausend. Meine Schätzung übrigens. Auf der Salztorbrücke, Seite des zweiten Bezirks und also dreihundert Meter vom Demozug entfernt, frage ich einen einzelnen Polizisten, ob er offizielle Zahlen hat. Nein, er weiß keine Zahlen, hat nicht den Funk mitgehört. Aber Moment, ich soll mal kurz warten. Rr funkt die Einsatzleitung an und fragt nach den Zahlen. Zurück kommt die offizielle Zahl “2.500” … er schaut mich an, ob ich s auch gehört hab, schaut dann neben mir stehend auf den Zug drüben am Franz-Josef-Kai. Wir schauen beide rüber zum ersten Bezirk. In beide Richtungen reicht der Demozug von der Salztorbrücke jeweils bis zum Horizont des einsehbaren Bereichs, alles voller Menschen, Transparente, Demowagen. Dabei stehen sie weiter rauf, Kanalaufwärts, schon eine Weile und von hinten schiebt es verdichtend ran. Er zuckt mit den Schultern und sagt, “schaut nach mehr aus”, …

Link zum Album hier; dort sind weitere Alben verlinkt.

weitere Fotoalben and stuff:

AUGE/ug | live in a frame | sugarmelon | Martin Juen | RiOTPHOTOGRAPHY | it’s politics, stupid!kewagi | zurPolitik

Ah, und hier Renates utube:

httpv://www.youtube.com/watch?v=yH26Q86DQCA

2 Kommentare zu “Budget kills””

Kommentar verfassen