Kategorien
Bildung g|o imagGemeinschaften kulturelles Gedächtnis medienkritik video

ad ‚televisioniert verabreichte, sedierende Drogen‘

Der Intendanten gebrochene Larven, anstrengt mit zu Markte getragener Souveränität überspielt. Der Zuschauer aufgerissene Äuglein. Toll. Ein Dank an den Schnitt.

Marcel Reich-Ranicki anlässlich der versuchten Verleihung irgendeines deutschen Fernsehpreises:

httpv://www.youtube.com/watch?v=KWuinyJgKew

made my day. I simply love it.
Die ersten gut 4 Minuten mindestens.

thanks to netzpolitik und sprechblase.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert