Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; WatsonThemeRecentlyDiscussedWidget has a deprecated constructor in /home/httpd/voigt/kellerabteil.org/wp-content/themes/watson/functions/widget.php on line 8
beim s.w.i.r. zu ... | kellerabteil

hcv

beim s.w.i.r. zu …

Des don­ner­stags bei sms gewe­sen, der jet­zt in wien bei dr blink war. Fast direkt von der besprechung im ver­lag gekom­men: der stand und die weit­er­en­twick­lung des lay­outs. Mit dem rad die donau rauf, phan­tastis­ches herb­stlicht, die kreuz­fahrt­skähne, viele aus dem osten, bis runter zum hilton geschichtet. Mit schnellen hap­py nod­dles vom schwe­den­platz im sack­erln und das bike durch die türe schiebend in das haupt­stadt­stu­dio von rebell.tv. Der s.w.i.r. ger­ade under con­struc­tion, hub­si kra­mar erzäh­lend, reflek­tierend, philoso­phierend. Hub­si und ste­fan, haben sich hier ken­nen gel­ernt, meinere­in­er die fin­ger im spiel, und sich verabre­det und reden jet­zt und ich schon wieder hinein. Dabei ist s ein hoch zu schätzen­des vergnü­gen, dem kra­mar nur zuzuhören. Aber ich wieder dialogsüchtigst und da ego­is­tisch.

[audio:http://radio.rebell.tv/files/file004_13.mp3]

Dann der slot mit mir. ((Kömmt ganz unten, das mp3. Zuerst noch das mit luc gross und ste­fan und zwis­chen­rufe.)) Ich würd mit ste­fan am lieb­sten über rebell.tv selb­st reden, so wie immer. Kaum so ein faszinieren­des und unwahrschein­lich­es pro­jekt irgend­wo, nichts ver­gle­ich­bares, was ich ken­nen würde. Und gehaltvoll bis über den orkus hin­aus. Nur lei­der auch bald: geschichte. Bit­ter, wen­ngle­ich auch schön. Klar, dass ste­fan im angesicht des nahen endes nicht über seinen zettelka­s­ten reden will. Luc wird es in ein­er stunde der­weilen ähn­lich gehen. Der kommt im slot nach mir dran, den muss ich mir auch noch geben, froh über die ver­tiefende ein­führung in das trau­ma pro­jekt, das ich schon hier ver­fol­gt habe. Wieder werd ich unfähig bzw. nicht wil­lens sein, die pap­pen zu hal­ten und pub­likum zu sein. Aber kudos und selb­st schuld. Zu inter­es­sant alles. Und lustig, absurd, nett: die ein­mis­chung in der abfolge der pod­casts bringt mir eine ego erbauende und intere­san­nte kon­tak­tauf­nahme via face­book ein. Danke.

[audio:http://radio.rebell.tv/files/file004_15.mp3]

Hier nun der pod­cast, der slot mit mir. War vor drei monat­en die hoff­nung noch möglich, ste­fan anlässlich des s.w.i.r.termins “mein” buch zu über­re­ichen und über die veröf­fentlichung von ’soziale bewe­gun­gen und social media’ in der ver­gan­gen­heit zu plaud­ern, so geht es jet­zt um dies und das, um hub­si kra­mars betra­ch­tun­gen im slot zuvor, um die 68er gen­er­a­tion, um insti­tu­tio­nen und das korsett der sozialen zwänge, um #uni­bren­nt, um social media und medi­en­wan­del und medi­en­nutzung, um das buch, um den begriff gegenöf­fentlichkeit, …

[audio:swir_podcast.mp3]

Danke, ste­fan, für rebell.tv, für alles.

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.