Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; WatsonThemeRecentlyDiscussedWidget has a deprecated constructor in /home/httpd/voigt/kellerabteil.org/wp-content/themes/watson/functions/widget.php on line 8
Nochmals das Thema Pensionen (+ eine PPT-Präsentation) | kellerabteil

hcv

Nochmals das Thema Pensionen (+ eine PPT-Präsentation)

nochmals”, weil zulet­zt hier im Keller­a­bteil, da gab’s schon was zum ‘Anschlag auf die Gen­er­a­tio­nen-Sol­i­dar­ität’.

Im weit­eren Sinne geht es auch dies­mal wieder um ‘Berichter­stat­tung und Mei­n­ungs­mache’, um ‘Auguren­sprüche’ und ‘ver­lo­gene Sprach­bilder’. In diesem Fall wird der ‘Berichter­stat­tung und Mei­n­ungs­mache’ jedoch schlicht ‘Aufk­lärung’ ent­ge­genge­hal­ten. ((‘Aufk­lärung’ in einem pos­i­tiv­en Wortsinne, nicht wie in ‘Aufk­lärungsspießer’. Aufk­lärung im Sinne des ‘his­torischen Pro­jek­ts: Kri­tik’. So hat der Fou­cault Michel das benan­nt. Und ‘Kri­tik’ — als den Kern des his­torischen Pro­jek­ts ‘Aufk­lärung’ hat er als ‘Ver­such’ definiert, ’nicht der­maßen regiert’ zu wer­den.))

Pri­vate Pen­sionsvor­sorge beim ’ “per­sön­lichen ”
Finanz­di­en­stleis­ter

Es geht um die große und weltweite(?) ((‘Erste Welt’ freilich nur. Die, die haben. Denn nur die, die haben ‘kön­nen’ über­haupt.)) Kam­pagne, in pri­vate Altersvor­sorge zu investieren. Es geht um den Umbau der Pen­sion­ssys­teme der Sozial­staat­en im Zuge dessen staatliche Pen­sionsver­sicherun­gen abge­baut wer­den und die Pen­sions­fonds der Banken- und Ver­sicherungs­branche (Finanzkap­i­tal) gefördert wer­den.
Wir ken­nen alle die Unmen­gen an Wer­bung von Banken, Ver­sicherun­gen, Finanz­di­en­stleis­tern.

Die Mes­sage etwa: vor­sor­gen, damit men­sch im Alter nicht von den eige­nen Kindern abhängig ist.
Die Mes­sage: alles ist dann sicher­er, ein­fach­er und sowieso staatlich gefördert.
Die Mes­sage: so wer­den sie wohlhabend und reich, weil auf das staatliche Sys­tem ist kein Ver­lass und unsere Kon­di­tio­nen und der Ertrag, den wir ihnen ver­schafften, das ist alles viel bess­er.

Es fällt schw­er, der geball­ten Pro­pa­gan­da gegen die geset­zliche Rente zu wider­ste­hen.

Albrecht Müller

Fundierte Aufk­lärung kommt wieder ein­mal von den ‘NachDenkSeit­en’. Fundiert wie in ‘volk­swirtschaftlich fundiert’.
Fundiert wie in ‘wis­senschaftliche Weltauf­fas­sung fundiert’.
Fundiert wie in ‘während über­all Experten die Kom­pliziertheit der Welt erk­lären und dabei nichts erk­lären son­dern alles mögliche von der Experten­po­si­tion herab behaupten, bemühen wir uns um die sys­tem­a­tis­che Ver­mit­tlung jenes wis­senschaftlichen Wis­sens, mit dem die Experten arbeit­en fundiert’.

Das Mack­en­roth-The­o­rem
Die Nach­Denk­Seit­en beschäfti­gen sich hier mit dem soge­nan­nten Mack­en­roth-The­o­rem und den Schlussfol­gerun­gen aus diesem The­o­rem für das Pen­sion­ssys­tem. ((Apro­pos, hier ein schön­er Überblick über 50 Jahre ASVG: das öster­re­ichis­che Pen­sion­ssys­tem.))

Im Kern besagt dieses The­o­rem: Wie auch immer wir die Finanzierung der Altersvor­sorge gestal­ten – über Kap­i­taldeck­ung oder Umlagev­er­fahren – immer muss die arbeits­fähige Gen­er­a­tion die Rent­ner- und die Kinder-/Ju­gendlichen-Gen­er­a­tion ver­sor­gen.

Und die NachDenkSeit­en bieten neben dem Artikel samt jed­er Menge weit­er­führen­der Links eine Pow­er­Point-Präsen­ta­tion an, die sehr über­sichtlich darstellt, was es mit dem Umlagev­er­fahren und dem Kap­i­taldeck­ungsver­fahren (pri­vate Altersvor­sorge über den Kap­i­tal­markt) so auf sich hat.
Da die NachDenkSeit­en ihre PPT-Präsen­ta­tion zur Ver­wen­dung freigegeben haben, hat sich das Keller­a­bteil die Arbeit gemacht, eine öster­re­ichis­che Ver­sion zu adap­tieren:

Anmerkung: Über das Ser­vice ‘Slideshare’ sind die Ani­ma­tio­nen in der Präsen­ta­tion beim Online Durchk­lick­en nicht ein­se­hbar. Auch sind manche Dia­grammpfeile verz­er­rt.
Ein­fach die Präsen­ta­tion herun­ter­laden. ((Und wenn Du hier gar nichts siehst — also keine einge­bet­tete Präsen­ta­tion -, dann dürfte dein Arbeit­ge­ber und/oder Net­zw­erkan­bi­eter den Dienst ‘Slideshare’ block­ieren.)) Weit­er­ver­wen­den.

Schreibe einen Kommentar

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.